Klimaforum 21. September 2021
Forum Wasserturm | Beginn 19:00 Uhr

Es erwarten Sie drei inspirierende Vorträge: Persönlich begrüßt Bürgermeister Christian Bommers  den Diplom-Meterologen und ARD-Wettermoderator Sven Plöger, den Nachhaltigkeitschef von Epson Henning Ohlsson und den Netzwerker Klimafolgenanpassung NRW Tobias Kemper.  Freuen Sie sich auf einen informativen Abend. 

Drei Experten im Wasserturm

Henning Ohlsson | Geschäftsführer Epson Deutschland und Direktor Nachhaltigkeit Epson Europa

„Niemand kann es alleine schaffen!“

Epson und Meerbusch sind seit über anderthalb Jahrzehnten eine führende Partnerschaft in Sachen Umwelt und sozialer Nachhaltigkeit. Das gemeinsame Ziel der Zusammenarbeit: eine nachhaltigere Zukunft. Epson, ein weltweit führendes Technologieunternehmen hat eine langfristige Umweltvision und treibt den Wechsel zu erneuerbaren Energien voran. In Meerbusch hat alles angefangen: die erste Solaranlage, der Epson Wald, die ersten E-Autos …. Von der Vision zur Aktion!

 

Sven Plöger | Diplom-Meteorologe und ARD-Wettermoderator                    

 „Zieht euch warm, es wird heiß!“

Den Klimawandel verstehen und aus der Krise für die Welt von morgen lernen
Trockenheit, Waldschäden und Waldbrände, dann wieder Platzregen mit Hagel und Sturmböen – auch die Coronakrise kann nicht verdecken, dass sich unser Klima immer schneller verändert. Der Diplom-Meteorologe Sven Plöger zeigt verständlich, wie man skeptischen Stimmen begegnet und dass
die aktuelle Krise eine echte Chance ist, Weichen für unsere Zukunft und die unserer Kinder zu stellen. In seinem Vortrag bezieht er klar Stellung und zeigt Wege auf, wie die Politik, aber auch jeder Einzelne von uns das Schlimmste noch verhindern kann.

Tobias Kemper | Netzwerker Klimafolgenanpassung NRW und  EnergieAgentur NRW

„Was können Kommunen tun, um sich an den Klimawandel anzupassen?“

Welche Maßnahmen plant die Stadt Meerbusch in Zukunft gegen den Klimawandel?
Was sind die nächsten Handlungsoptionen in der Stadt ? Und welche Optionen
bestehen eigentlich? Detaillierte Vorstellung des Klimafolgenanpassungskonzepts
für die Stadt Meerbusch und Fördermöglichkeiten zur Umsetzung.

Anmeldung ab 8.September 2021 ab 12:00 Uhr

Das Platzkontingent im Forum Wasserturm ist durch das Hygienekonzept auf 100 Plätze begrenzt. Senden Sie bitte möglichst eine E-Mail an aktionswoche@meerbusch.de Sie bekommen eine Antwort mit Teilnahmebestätigung und Sitzplatz. Auch Gruppenanmeldungen sind möglich, geben Sie einfach an für wie viele Personen Sie Tickets reservieren möchten.
Sollten Sie das Klimaforum lieber von zu Hause aus verfolgen wollen oder keine Plätze mehr verfügbar sein, können Sie sich auch für unseren Live-Stream anmelden. Auch hierfür senden Sie bitte eine Mail an aktionswoche@meerbusch.de. Sie erhalten dann die Zugangsdaten für den Live - Stream.
Aufgrund der nach wie vor bestehenden Covid-19-Pandemie wird als Teilnahmevoraussetzung die 3-G-Regel angewandt. Bitte bringen Sie einen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis (PCR- oder Antigen-Schnelltest) mit
Kontakt

Sie haben noch Fragen ?

aktionswoche@meerbusch.de
Stadt Meerbusch
Der Bürgermeister
Postfach 16 64
40641 Meerbusch